dlsheader

Führen ohne Chef zu sein
Unternehmerfrauen sind die gute Seele im Betrieb

Seminarziel

Viele Unternehmer arbeiten und arbeiten und arbeiten. Vor lauter Bäume sehen Sie den Wald nicht mehr. Unternehmerfrauen sind die gute Seele im Unternehmen. Sie meistern vielfältige Aufgaben, tragen Verantwortung ohne Chef zu sein und sind Ansprechpartner für Chef / Ehemann, Mitarbeiter, Banker, Kunden,… Werden Risiken nicht erkannt bzw. ignoriert, kommt es sehr häufig zur Katastrophe. Die Risikovorsorge rutscht immer mehr in den Vordergrund und zwingt auch Handwerksunternehmungen zum Handeln.
Ziel ist es der Unternehmerfrau Wissen und Handwerkszeug an die Hand zu geben, damit Sie im Unternehmen den Chef weiter entlasten kann und sich um Bereiche kümmert, die viele Handwerkschefs scheuen.

Seminardurchführung

Seminarinhalt



Herbert Reithmeir

Betriebswirt, Bonitäts- und Ratinganalyst, Unternehmenscoach, Buchautor

Han Christian Jung
Rechtsanwalt: Fachgebiet Bau- und Wirtschaftsrecht, Buchautor und Jurist fürs Handwerk

Dauer: Buchbar als Ein- oder Zwei-Tages-Seminar
Beginn/Ende: 1. Tag: von 10.00 bis 17.00 Uhr
2. Tag: von 09.00 bis 16.00 Uhr

Teilnehmergruppen
Unternehmerfrauen aus dem Handwerk

Finanzielle Freiräume schaffen

  • Liquiditätsbeschaffung von A bis Z
Absicherung von Forderungen und Bauvorhaben
  • Geld verdienen oder Geld verlieren
  • Rechtsstreitigkeiten im Vorfeld vermeiden
Strategiepapier Geschäftsplan
  • Wer schreibt der bleibt – Inhaltspunkte, Sinn und Zweck des Business-Plans
Unternehmer und Familie
  • Krankheit, Unfall, Tod – Testament, Ehevertrag
  • Nachfolgeregelung und Notfallkoffer
Controlling als Führungsinstrument
  • Dem Chef die Unternehmensdefizite aufzeigen